Training in den Pfingstferien 2018:

Kinder:

Samstag, den 19.05.2018: 13:00Uhr – 14:00Uhr ab 5 Jahren  /   14:00Uhr – 15:00Uhr ab 8 Jahre

Erwachsen

Zu den regulären Trainingszeiten (siehe Trainingsplan):

Krav Maga:
Montag 28.05.2018
Freitag 25.05.2018 / 01.06.2018

Fighters Fit:
Dienstag 22.05.2018 / 29.05.2018
Donnerstag 24.05.2018

Braz. Jiu-Jitsu:
Mittwoch 23.05.2018 / 30.05.2018
Freitag 25.05.2018

Kickboxen / MMA:
Montag 28.05.2018

Frauenselbstverteidigung:
Donnerstag 24.05.2018

An Feiertagen findet kein Training statt.

Am Samstag den 12.05.2018 fand, in unseren Räumlichkeiten, ein Jiu-Jitsu Selbstverteidigungsseminar für Kinder statt. Der Seminarleiter Andreas Schopper von Banzai Dojo ( 5.Dan ATK-SV, 2. Dan ASD Karate, 1.Dan Jiu-Jitsu) und Sebastian Kubis (Schulleiter PT-Kubis, 3.Dan Jiu-Jitsu, 2.Dan ATK-SV, 1.Dan Kickboxen) unterrichtete Würgeabwehren und Griffbefreiungen sowie das Erkennen und Handeln von Belästigungen gegenüber Kindern. Das sehr gut durchdachte und für Kinder zugeschnittene Trainingskonzept machte allen Kindern Größen Spaß. Vielen Dank für deinen Besuch. @ PT-Kubis Kampfsport- und Selbstverteidigungsschule

Jiu Jitsu Kinderprüfungen

am Samstag den, 21.04.2018, fanden in der PT-Kubis Kampfsport- und Selbstverteidigungsschule die nächstenJiu Jitsu Kinderprüfungen des laufendes Jahres statt. Trotz des schönen Sommerwetters an diesen Tagen absolvierten 55 Kinder ihre erste oder nächste Gürtelprüfung. Die lange Zeit der Vorbereitung ging zu Ende und alle freuten sich auf diesen Tag. In der Vormittagsgruppe durften als erstes die „Kleinen“ zeigen was sie alles gelernt hatten. Die Prüfungselemente waren Fallschule, Theorie und natürlich verschiedenste Techniken. Würfe, Haltetechniken, Würge- und Hebeltechniken sowie Befreiungstechniken standen auf dem Plan. Die Prüflinge wussten, das an diesem Tage ihre mitgebrachten Fans zu begeistern und konnten am Ende alle ihre nächste Gürtelfarbe mit einem breiten grinsen in Empfang nehmen. Das beste Prüfungspaar in der 1. Gruppe waren Niels & Lilly Groß. Alle vier konnten mit der Note 1 und einer Ehrenurkunde abschliessen. Nachmittags durften die älteren Kinder und Jugendlichen ihr Können beweisen. Dies meist in eindrucksvoller Art und Weise. Die Elemente waren die gleichen. Da jedoch höhere Gürtelprüfungen an der Reihe waren erhöhten sich die Menge und Anforderung zum Teil deutlich. Da alle Kinder mit viel Ehrgeiz und Eifer in den Trainingseinheiten ihr Bestes geben, waren die Prüfungen auch kein Problem. Die besten Prüfungen in dieser Gruppe legten ab Georg Ertel und Lukas Bergemann die an diesem Tage ihre Blau-Braungurtprüfung bestand. Wir sind sehr stolz auf alle Kinder, die ihre Prüfung bestanden haben, in jedenm Training ihr bestes geben und sehr nette Kinder sind. Macht weiter so!!

bestanden haben zum:

Weiß-Gelbgurt: Leonard Jaunich, Emma Strut, Antonia Schneider, Sebastian Wawrzetz, Matthias Bauer, Julian Adam, Mika Scheuerer, Christobal Müller, Ben Eder, Lenny Makiola, Mia Ternes, Magdalena Linke, Constantin Hüller, Benno Suttner, Vincent Engelhard

Gelbgurt: Leon Rabsch, Jonas Wuckelt, Luka & Angelina Milinovic, Lisa Buchner, Jakob & Leo Schneider, Sarah Brylka, Helena Prassas, Emil Roth,

Gelb-Orangegurt: Kassandra Hesel, Susanna Wozniczka, Alexandra Löschenkohl, Sophie Bauer, Carlotta Kemner, Korbinian Fürmetz, Lucas Krause, Jannina Schiller

Orangegurt: Helena Philipp, Lilly & Niels Groß, Adrian & Leopold, Julina Opitz, Justus & Moritz Fritsch, Neo Holzer

Grüngurt: Tobias Schumacher

Grün-Blaugurt: Lukas Bergemann, Georg Ertel, Martin Hofner, Jakob Gebhart

Blaugurt: Annina Göhle

Am Samstag den, 24.02.2018, fanden in der PT-Kubis Kampfsport- und Selbstverteidigungsschule die ersten Jiu Jitsu Kinderprüfungen des laufendes Jahres statt. Trotz der eisigen Kälte an diesen Tagen absolvierten 43 Kinder ihre erste oder nächste Gürtelprüfung. Die lange Zeit der Vorbereitung ging zu Ende und alle freuten sich auf diesen Tag. In der Vormittagsgruppe durften als erstes die „Kleinen“ zeigen was sie alles gelernt hatten. Die Prüfungselemente waren Fallschule, Theorie und natürlich verschiedenste Techniken. Würfe, Haltetechniken, Würge- und Hebeltechniken sowie Befreiungstechniken standen auf dem Plan. Die Prüflinge wussten, das an diesem Tage sehr große, Publikum zu begeistern und konnten am Ende alle ihre nächste Gürtelfarbe in Empfang nehmen. Die zwei besten Prüfungen in dieser Gruppe legten Liam Fischer und Adrian Dietz ab. Beide konnten mit der Note 1 und einer Ehrenurkunde abschliessen. Nachmittags durften die älteren Kinder und Jugendlichen ihr Können beweisen. Dies meist in eindrucksvoller Art und Weise. Die Elemente waren die gleichen. Da jedoch höhere Gürtelprüfungen an der Reihe waren erhöhten sich die Menge und Anforderung zum Teil deutlich. Da alle Kinder mit viel Ehrgeiz und Eifer in den Trainingseinheiten ihr Bestes geben, waren die Prüfungen auch kein Problem. Die beste Prüfung in dieser Gruppe legte ab Sarah Purrmann, die an diesem Tage ihre Blau-Braungurtprüfung bestand. Wir sind sehr stolz auf alle Kinder, die ihre Prüfung bestanden haben, in jedenm Training ihr bestes geben und sehr nette Kinder sind. Macht weiter so!!

bestanden haben zum:

Weiß-Gelbgurt: Rafael Steffen, Hanna Büttner, Antonia Gahler, Falk Mattheus, Simon Büttner, Emilia Müller, Marlene Runge,Ben Lienert, Felix Schotthoff, Luca Sophia Oberacher, Xaver Schreiner, Estella Mayer, Emma Pilch, Sophie Zuleger, Sina Tröger, Emilian Braito, Benjamin Laminet, Kristin Weiß, Lena Leipold, Marie Linker, Maya Kressin, Cedric Röscher, Paul Graf, Laura Zinka

Gelbgurt: David Zulicek, Leon Phillipsberg, Jan Schniedermeier, Kilian Schirrmacher

Gelb-Orangegurt: Liam Fischer, Adrian Dietz, Joy Rettstadt

Orangegurt: Luca & Neela van der Linden, Lisa Hollatz

Grüngurt: Bernd Ertel

Grün-Blaugurt: Nicholas Stübinger

Blaugurt: Michael Weindauer, Jan Schröder

Blau-Braungurt: Sarah Purrmann

Braungurt: Paul Vietze

Es ist mir eine große Ehre den neuen Schwarzgurt unserer Schule bekanntzugeben. Max Zäh. 9 Jahre ist es her als er mit Jiu Jitsu begann. Er erreichte unzählige Erfolge im Jiu-Jitsu, BJJ und Jiu Jitsu Modern in verschiedensten Turnieren. Hat seit Jahren eigene Trainingskursen. Ist Prüfungsbeisitzer und immer eine Säule von PT Kubis. Seine Persönlichkeit ist zu der eines echten Meisters geworden. Also herzlichen Glückwunsch Du hast es dir verdient!!! ABER DER WEG HAT NUN ERST BEGONNEN

1x Gold 2x Silber

im vergangenen Monat konnten die BJJ Kämpfer der PT-Kubis Kampfsport- und Selbstverteidigungsschule 3x Edelmetall mit nach Hause bringen.

Bei den Salzburger BJJ Open gewann Max Zäh mit einer souveränen Leistung die Goldmedaille. Mit seiner Spezialtechnik, dem Triangel Choke (ein Würgegriff mit den Beinen), konnte er nicht nur im kämpferischen auch im taktischem Sinne überzeugen. Bei diesem großen Event gingen auch an den Start: Kevin Freilinger, Kevin Wiluda, Andreas Brühl und Dieter Deschinger. Sie alle gaben bei ihrem ersten Turnier alles und wussten, dass Erlernte gut einzusetzen. Leider hat es für einen Platz auf dem Siegertreppchen an diesem Tage nicht gereicht. Aber die Zeit wird mit Sicherheit kommen

Ein paar Wochen später ging es nach Würzburg zur Copa de BJJ. Ebenfalls ein großes, internationales und sehr gut organisiertes Event, das großen Spaß gemacht hat. An den Start gingen hier Lisa Marie Orel, Kevin Freilinger, Andreas Brühl, Dieter Deschinger, Kevin Wiluda, Kay Marinescu und Merlin Bieling. Lisa konnte bei ihrem ersten BJJ Turnier, in der Klasse unter 18 Jahren, die Siegermedaille erkämpfen. Andreas Brühl kämpfte stark und überzeugend. Er konnte 4 Kämpfe vorzeitig durch 3 Armhebel und einen Würgegriff gewinnen. Nur sein Finalgegner wies ihm an diesem Tage die Grenzen. Mit einem verdienten 2. Platz konnte Andreas nach 5 kräftezehrenden Kämpfen ebenfalls das Siegertreppchen besteigen und sich seine Siegermedaille abholen. Man hat die Verbesserungen aller Kämpfer/-innen deutlich gesehen. Die neuen Ziele sind gesteckt auf dem Weg zur Adidas Open im Oktober.

BJJ (braz. Jiu-Jitsu) Training findet immer Mittwochs (19 Uhr) und Freitags (18 Uhr) in Geretsried statt. Ein Probetraining ist jederzeit möglich und unverbindlich.

Titel